"Natürliche Pigmentiermethode für einen strahlenden Teint"

Ergänzt zum Microneedling sorgt die BB-Glow Behandlung für ein strahlendes und ebenmäßiges Hautbild. Bei dieser semi-permanenten Gesichtsbehandlung werden feuchtigkeitsspendende Pflegestoffe und natürliche Farbpigmente im gewünschten Farbton sanft mit Hilfe des Needlingpens lediglich in die Haut eingearbeitet. Das Ergebnis: Frische, gesunde und pralle Haut – ganz ohne Make-Up. 

Wie wird das BB-Glow angewendet?

Nach einer gründlichen Reinigung und einem hauttypgerechten Peeling wird der spezielle Mix aus Serum und Farbpigmenten sanft mit dem Needlingpen in die Epidermis (erste Hautschicht) eingearbeitet, damit ein optimales Ergebnis sichtbar wird. Aus diesem Grund ist die Behandlung komplett schmerzfrei und es treten keine Rötungen oder Schwellungen im Gesicht auf. 

 

Was wird durch BB-Glow bewirkt?

Abgestimmt auf die eigenen Hautbedürfnisse kann diese Behandlung Hautverfärbungen, Hautrötungen, dunkle Augenringe, Sommersprossen, Alters/- Pigmentflecken und großporige Haut minimieren. Gleichzeitig wird der Melaningehalt in der Haut reduziert und das Hautbild aufgehellt. Vor allem trockene, sonnengeschädigte Haut und ein matter Teint kann von dem feuchtigkeitsspendenden Glow Treatment profitieren. 

 

Wann wird die Behandlung sichtbar wirksam?

Bereits nach der ersten Behandlung erscheint die Haut glatter und strahlender.

Für ein langanhaltendes Ergebnis empfehlen wir eine Kur-Behandlung von mindestens drei­-fünf Sitzungen in Abständen von zwei Wochen. Anschließend sollte das Treatment spätestens alle vier Monate aufgefrischt werden. 

 

Was muss ich beachten?

Bei folgender Problematik wird von einer Behandlung abgeraten oder zu einem empfehlenswerteren Zeitpunkt hingewiesen, sollte sich eine Besserung zeigen: 

- offene Wunden 

- Entzündungen 

- akutes Fieber

- Alkohol- oder Drogeneinfluss

- Bakterielle Infektionen (z.B. Furunkel, Karbunkel, Tuberkulose)

- Kortison-Therapie

- Herpesbläschen 

- Hauterkrankungen

- Strahlen- oder Chemotherapie

- aktiver Akne 

- Sonnenbrand 

- nach Einnahme blutverdünnender Mittel